The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Gedicht


Also das Gedicht is von ner Freundin un ich bin der Meinung das geht irgendwie voll an die Nieren ... ich finds sehr sehr gut gelungen ... Überzeugt euch selber


augen- blick

eine minute stille, in tiefer trauer
bewegt durch den anblick deiner mauer


wurde alles was ich jemals fühlte,
verweht, durch die antwort aus deinem mund
du hast sie niemals gegeben,
genau das ist der grund

alles was ich besaß,
zerstört durch den moment der wahrheit,
der alles zerfraß,
selbst die kleinste freiheit

liebe hab ich für dich empfunden,
alles aufgegeben, um nur dich zu sehn
nur für eine minute
einen moment
eine sekunde in meinem leben

ich ging fort,
damit du mir folgen konntest


hoffte vergeblich,
denn du warst gefesselt an deinen lieblosen ort



ich drehte mich um und sah dich gehn
einfach so
gingst du aus meinem Leben


ohne abschied
ohne wort
ohne liebe
einfach so fort


verfolgt von gedanken,
weinte ich um dich
ohne eine träne


durchdrängt von gefühlen,
schrie ich nach dir
ohne auch nur einen laut


überwältigt von der entscheidung,
schlug ich nach dir
ohne bewegung meiner verbrannten haut


gefesselt durch enttäuschung,
starb ich in meinem leben


verletzt ohne zu bluten,
konntest du meine wunden nicht sehen


doch dann
brachtest du die hoffnung zurück in mein leben


nach all den jahren warst du endlich bereit,
ich jedoch wusste, es bleibt uns keine zeit


du blickst zurück
und läufst auf mich zu


ohne zögern
schritt für schritt


das letzte mal sahen wir uns an
für eine sekunde
ein leben lang


in der zeit des lebens versuchte
ich dich zu hassen
für alles was du nicht sagtest
und
worüber wir lachten


durch immer mehr worte
wurde unsre stille geprägt


immer mehr lügen
bestätigten den sieg


den sieg über liebe
den sieg über hass

die hoffnung starb
in diesem augenblick
ich folgte ihr,
das war mein letzter schritt
22.1.08 17:46
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


maiskolben / Website (29.2.08 17:19)
das gedicht hört sich gut on <3
ein bisschen hart, aber gut xD
LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog