The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


KoRn - Shoots and Ladders

Moin Jungs !!! Also ich muss ma sagen das WE war ja wohl der Wahnsinn. Es war ja nun wirklich nichts mehr normal. Ich bin ja am Freitag mit der Moni nach der Schule nach Tiefenort gefahren un wollten da ja auch eigentlich ins Schwimmbad. Naja gut nachdem dort aber nichts los war sin wer erste ma zum Nennstiel ham ne Zeit lang rumgesessen un ich hat mein Schlafzeug auch gleich dort gelassen. Se ham mich dann zur Madelyn gefahr un mit der bin ich dann runter in die Halle weil wir dort Fußball gucken wollten. Bis wir aber dann nun da unten waren, waren Moni un Nennstiel auch wieder mit Kisti un Hendrik da. Also sin wer dann alle runter un ham dort schön Fußball geguckt. Das Spiel war ja nun nich wirklich schön. Die scheiß Deutschen haben schon wieder gewonnen un ich hab gleich ma das ganze Bier vom Kister in die Haare gekippt bekommen, wofür ich ihm doch sehr dankbar bin. Das nächste ma soll er’s sich vor Freude doch bitte selber in die Haare kippen. Naja gut. Nachdem das Spiel nun gelaufen war un Basti un Fine von der Kiesi wieder da waren sin wer dann zum Markt runter um eigentlich den Gewinn zu „feiern“ (ohne mich). Naja gut wir warn dann alle unten un da war auch mächtig was los. Alles voller Menschen … gut besoffen muss man sagen. Madelyn un Hendrik kamen dann nach weil die gelaufen sin. Unten am Markt ham Basti un ich eigentlich nur das Geschehen beobachtet un sin nich wirklich mit rumgesprungen. Ich hab mich die ganze Zeit mit ihm unterhalten bis er auf einmal „Ach du scheiße“ rief un ich nur noch nen klatschen gehört hatte. Ich hab mich umgedreht un da lag der Hendrik auf der Straße - regungslos. Ich weis auch nich genau aber ich bin dann nur noch am Basti vorbei zum Hendrik gerannt. Ich dacht wirklich der wär tot. Er is aus Versehn vor nen Auto gedappt un das Auto hat ihn aber auch nich gesehen weil da einfach zu viel Leute standen. Genau aus dem Grund hatte er das Auto auch nich gesehn. Nen Freund von der Monique meinte, dass ihm das Auto genau in die Knie gefahren sei, er dadurch auf die Motorhaube geknallt war un durch das Bremsen wieder nach vorn geknallt wär. Es warn ja Gott sei dank gleich zwei Krankenschwestern, wenn das stimmt, da. Naja Hendrik war kurz bewusstlos und wusst halt gar nich was los war aber später im Krankenhaus ham se dann gemeint es wär nen Schädel-Hirn Trauma aber mehr nich. Ey das war ungelogen der absolute Horror. Kisti stand danach vollkommen unter Schock un hat dann auch nur noch gekotzt un gepennt. Die andern, Madelyn, Moni, Hentschel, Nennstiel un Thomä sin ja noch ma ins Krankenhaus gefahren den Abend aber dort ham se auch nich mehr erfahren. Der Hendrik hatte dann den Kister den Abend noch ma angerufen aber ich hatte halt das Handy einstecken sodass er mir dann erzählt hatte wies ihm geht. Ich weis auch nich, aber nachdem dann nen Paar zum Basti vor sin un er somit nich allein mitm Kisti war bin ich dann noch ma vor zur Herstat wo aber nur Hahn, Bong un Dön saßen. Naja die Krankenhausbesucher sin dann auch erste ma vor zur Herstat gekommen. Naja da kurz doof rumgestanden un dann erste ma wieder vor zum Markt gefahren. Hier wurde ich freundlicher weise wieder mal vom Herrn Thomä und Dön geärgert. Es kamen so tolle Kommentare wie „Man schlägt keine Behinderten“ !!! DANKE !!! Naja aber trotz allem war das mit den zweien wiedermal sehr lustig und ich find es auch klasse das wir alle ma wieder in Tiefenort waren. ES WAR DER HIT. Sehr schön war auch das ich den ganzen Abend mitm Thomä seinem Fahrrad umher kutschen durfte. Ich fahr doch so gern Fahrrad. *fg* Nachdem dann aufm Markt auch nich wirklich mehr los war sin wer dann zur Jessica oder so. Ja doch so war der Name. Dort wurds auf jedenfalls immer lustiger. Der Hollunderschnaps neigte sich dann auch langsam dem Ende zu. *fg* Der is aber auch legga. Nennstiel meinte ja dann auch das wir jetze langsam gehen sollen aber nein … der Salz un der Bong wollten mich jetze nich wirklich gehen lassen. Ich weis auch nich mehr genau aber ich glaub der Nennstiel war dann erste ma wieder zum Basti runtergefahren mitm Hentschel und so. Er hat dann alszu angerufen aber ich konnt ungelogen nie dran gehen. Jedes mal wenn ich’s in der Hand hatte hats der Salz geschnappt un gesagt „Nein Nennstiel, die Iris will jetzt nich mit zu dir. Die kommt jetze nich mit“ un hat dann aufgelegt. Der tut mir richtig leid. Der muss sich doch voll verarscht vorgekommen sein. Ich bin ja auch immer noch der Meinung das er deswegen immer noch nen geknickten macht. Naja nachdem ich den Abend dann nun 5 angebote bekommen hatte wo ich schlafen sollt (Hahn, Bong, Nenni, Thomä, Salz) hat ich dann doch dem Salz versprochen bei ihm zu pennen. So kam es also das ich gegen 2 irgendwann  mitm Salz zusammen über die Krayenburg nach Kieselbach gedappt bin. Das hab ich auch noch nie gemacht. Es war stock finster un wir ham den Weg trotzdem gefunden. Ganz Toll. Irgendwann im dreiviertel 3 oder so glaub ich warn wer dann auch da. *fg* War der Tach nen Spaß. Dieses beim Salz schlafen hatte dann auch am nächsten Tag wieder für ne Menge Gesprächsstoff im Schwimmbad gesorgt un der Bong hat einem immer aber auch wirklich immer die Worte im Mund umgedreht. Naja gut. Ich hab das schon ma hinter mich gebracht. Im Schwimmbad wurde dann auch beschlossen den Abend ne Werra-Party zu veranstalten. Kam sehr gut an un überraschender weise hatten auch meine Eltern nichts dagegen gesagt. Man muss erwähnen das ich seit fast 2 Tagen nich richtig daheim war. Naja Moni un ich wollten dann erste ma ins Krankenhaus um uns zu überzeugen das es dem Hendrik auch wirklich gut geht. Was das schön zu sehn wie der Junge unermüdlich den gleichen Quatsch wie immer erzählt hat. Schöööööööööööööön schön schön. Naja kurz drauf bei mir vorbei geschnubbert un dann wieder nach Tiefenort gefahren. Toll. Hät ich gewusst was den Abend auf mich zu kommt … ich glaub ich hät mir die ganze Aktion noch ma gut durch den Kopf gehen lassen. Wir waren an der Werra ja recht gut ausgerüstet muss man sagen. Wir hatten ne Anlage, was zu fressen un ne AXT. Erste ma das freudige Ergebnis Portugal is bei der WM weiter. Schön schön … da freu ich mich. Irgendwann ham dann die Kerle angefangen unermüdlich Holz zu schlagen. Aber nich nur son paar Ästchen … die ham ja fast ganze Bäume angeschleppt. Wir ham uns dann alle schön um das Feuerchen gelegt aber es war ja kaum auszuhalten. Durch das ständige Auflegen entstand eine Hitze. Das war nich mehr schön un dann is auch noch immer einer, meist Hentschel, aufn Bong gesprungen, welcher übrigens genau neben MIR lag. Ich hab also auch immer was abbekommen. Zwischendurch übrigens ein trauriges und ser blamables Ergebnis: Brasilien is raus. Un das is schlecht. DAS IS ZUM HEULEN. Naja die Dramatik spitze sich zum Abend hin immer mehr zu. Es war einfach nich mehr schön. Ich war ja noch vom Tag vorher fix und fertig un wollt deshalb eigentlich nur schlafen aber das war einen wirklich nich möglich. Basti un Hentschel haben irgendwann nicht mehr aufgehört zu lachen. Es war sooooo schlimm. Das schlimmste war ja auch noch das der Herr Rug auf die Hülle von meinem Schlafsack gepisst hat. DER HAT SIE DOCH NICH MEHR ALLE. Aber er hat sich so darüber gefreut. Der konnt nicht mehr aufhören zu lachen. Irgendwann war dann auch noch der Salz verschwunden der irgendwo im Gras lag un dort sicherlich eingepennt war. Aber das weis ich nich genau weil ich dann endlich um 2 oder so eingepennt war. Kurz vor Fünf wach ich wieder auf, weil ich irgendwelche Holzsplitter isn Gesicht geschossen bekomm. Es war ja langsam heller geworden un da hab ich erste ma dieses Feld der Verwüstung gesehen. Es war ja nichts mehr so wie es ma war. Neben mir stand der Bong mitm Basti, welche den Abend übrigens überhaupt nichts geschlafen haben sondern mit der, vom mir gehassten Axt, diesen Baum, den so vorher geschlagen hatte, auseinander genommen hatten. Aber ungelogen da war nichts mehr von übrig. Die hatten alles zu Brennholz verarbeitet. Bis morgens um 5 !!! Nachdem wer nun alle mehr oder weniger freiwillig wach geworden waren ham se auf einmal beschlossen zu gehen. UM 5 UHR MORGENS. Da denkst du echt du bist im falschen Film oder so. Naja zusammen gepackt un gegangen. Basti hat mich dann freundlicher weise auch noch heimgefahren. Sehr nett muss man sagen. Ich war dann also irgendwann gegen dreiviertel 6 daheim. Saskia, Fine, Bong, Hentschel mussten heim laufen un der Salz natürlich auch … aber der musst bis nach Kieselbach, weil den keiner Fahren wollt. Basti wollt ncih hin un her fahren un dem Hentschel seine Karre is nich angesprungen. Es war also n Scheiß morgen.
Was bin ich froh jetze daheim zu sein. Meine Nerven müssen sich dringends wieder erholen sonst halt ich die Woche schule nich aus.
Ich hab jetze auch nich mehr Lust noch was  zu schreiben. ICH BIN FERTIG MIT MIR UN DER WELT !!! J
Bis denn dann  
2.7.06 16:36


Werbung


Stille - Es läuft keine Musik

Also es gibt ja nun diesen wundervollen Test, wie ihn der Herr Thomä und Salzmann auch haben … also muss klein Mitläufer Ines diesen Test auch haben *fg*. Un der erste der ihn gemacht hat is der Thomä. Is ja sowieso der tollste *kicher*
Wolln wir doch ma sehn was er alles richtig beantwortet hat. Hier eine kleine Auflösung in Worten.

Also die erste Frage hat er ja schon mal vollkommen richtig beantwortet. In freundeskreisen heiße ich tatsächlich Ines. (so hat mich heut auch übrigens mein Seminarfachlehrer genannt … er hat den Namen falsch gelesen … und dafür hasse ich ihn)
Mit dem Kennenlernen das is so ne sache … könnte tatsächlich in Tiefenort gewesen sein aber ich kann mich nur noch an den Besuch in unsrer Schule erinnern wo er im Winter kleine Kinder mit Schneebällen abschoss und dann dem Hof verwiesen wurde (is ja aber auch nen schlimmer Finger)
So … nun zu drittens. Mein Nachname is Volkmar aber nen anderen Zweitnamen in dem Sinne hab ich jetze nich *fg*
Allerdings stimmt es nun auch wieder das der Thomä und ich nun wirklich schon lange lange Jahre die dicksten Freunde sind. Oh ja …
Ich muss bei der 5 Frage verbessern. Wir haben uns das letze ma Samstag gesehn denn er Bastey un Dön sin erst gegen 1 oder so heim. Also Samstag morgen *fg*
Aber jaaaaaaaaaa ich bin strickter Nichtraucher un an Gott glaub ich auch nich.
Ich finde es im Übrigen auch sehr gut zu wissen das der Herr Thomä beim ersten ma als er mich sah „Ach du Scheiße“ dachte *fg* … Dacht ich bei ihm doch aber auch.
Bei meinem Geburtstag is er jedoch kläglich vorbeigeritten. Der siebte stimmt zwar aber es war nich der 29 un vor allem nich ´98. Dann wär ich ja erst 6 oder 7. Ich mag mich ja manchma benehmen wie’n kleines Kind aber das … das is zu viel *fg*  
Das ich über ihn dneke „Geiler Typ“ das hät er sicher gerne … im Gegenteil ich denke SPINNER … netter … toller Spinner *fg*
Übriegens die Augenfarbe schwarz würde mir zwar sicher gut stehn aber ist doch etwas daneben gegriffen *fg* Trotzdem habe ich tatsächklich keine Geschwister … naja gut nen Halbbruder aber der zählt nich. Im übrigen finde ich es auch sehr schade das der liebe Johannes noch nicht in mich verliebt war *lach* (Ich war übrigens ma von der 2 bis zur 4ten oder so in nen Johannes verknallt un der hatte auch rötliche Haare … och ich weis auch nich is mir aber grad so eingefallen) Neidisch wär ich, genau wie der Thomä, auch nich auf mich.
Jetze würde ich nur gern wissen woher er weis das ich draußen (drinne wie draußen) am liebesten den Beischlaf vollziehe ??? (SPINNER)
Ich weis offen gesagt auch nich mehr was das erste war was ich zu ihm gesagt habe, is nach soviel Jahren enger Freundschaft ja auch unmöglich, aber naja schlechte dinge verdrängt das Hirn ja eh sofort.
Allerdings stimmt das mit dem guten Musikgeschmack tatsächlich. Triff im übrigen auch auf ihn zu.
Was ich wiederum nicht so ganz verstehe ist, das meine Haare das beste an mir sein soll. Ich mein er fragt mich sowieso eigentlich jedes mal was ich denn eigentlich für ne Haarfarbe hätte un was ich sonst noch so für Farben im Haar hatte … aber das ihn das dann doch sooooo begeistert hät ich nich gedacht *fg*
Nach Thomäs meinung bin ich übrigens auch schüchtern, nicht witzig und ein braves Kind. Ich glaub meine Eltern und lehrer sehn das anders … aber die können meistens auch nich über meine Witze lachen. J
Ich bin für den kleinen Johannes (mensch das hört sich irgendwie pervers an) auch ein guter Freund, wobei die betonung auf freund liegt.
Er meint außerdem das der Name „Slutty“ (zu deutsch Nutte) zwar gut zu mir passen würde ist aber auch mit dem Spitznamen Ines sehr einverstanden.
Zwischendurch muss ich anmerken das das mit meinem Haustier zwar stimmt der Name El Jundo aber vom Thomä stammt. Habe ich Haustiere? Falls ja, was für welche und wie heißen sie?
Sogar über das Familienleben weis der Herr sehr gut bescheid. Mensch was der alles weis.
Bedauerlich finde ich es auch das er mich noch nie hat weinen sehen … schade … ich glaub das sieht nämlich recht lustig aus … oder auch nich.
Ich glaub das die nächsten Fragen wie Kategorie Persönlichkeit oder Aussehen, welche beide mit 10 bewertet wurden (is das höchste) nich wirklich warheitsgemäß sind, denn der Junge macht eh nur scherze von Früh bis Spät.
Nervig an finde ich den Modem zwar auch … aber das Teil häng nich an mir … also finde ich das an MIR jetze nich sehr nervig. Trotzdem kann ich’s verstehn das er das mit dem Modem gerne ändern würde.
Thomä … ich glaube auf Wolf’s Revier tät ich mich dann doch recht unwohl fühlen … aber sonst ne spitzen Idee.
Naja vertrauen tu ich mir, genauso wie der Herr dahier, auch … ich kenne ebenfalls keinen der in mich verknallt is aber jemanden der mich hasst.


Gut zusammenfassend würde ich also sagen das der Thomä, trotz der ulkigen Antworten, in der Frage „Wie gut kennst du mich“ volle Punktzahl erreicht hat. Also 1 ! Setzen !!!
So jetze hab ich dem Spinner dahier auch ma nen ganzen Eintrag gewidmet. Also halts maul un Spiel !!! (Versteht eh keiner ! Oder ???)
3.7.06 21:43


Irgend son House Lied

Moin Moin Jungs. Also ich glaub ich halt den Eintag heut mal kurz. Ich hab nämlich gar keine Lust überhaupt was zu schreiben. Also das beste des Tages in ganz kurz:

IN sport heimgegangen, dann ins Schwimmbad nach Tiefenort (mal sehn was dieses WE geht), dann heim, was zum Anziehen bekommen, gegessen, Computer angemacht, Desktop Bildchen wieder aufn Thomä sein Bild eingestellt, Mp3 Player vollgepackt, Musik gehört, Eintrag geschrieben (wobei ich die letzen 3 dinge gerade  mache).

Es war ja auch schön Stadtfest aber darauf geh ich nen ander ma ein. Wenn ich mehr Lust hab. Kann übrigens auch sein das ich in nächster Zeit kaum im Netz bin weil die 30 Stunden von diesem Vertrags dingsi fast aufgebraucht sin. Wer was von mir will solle sich entweder im Gästebuch verewigen in dem ich sicher auch wieder nen Eintrag reinschreiben werde oder übers Handy (das ja eh auf Dauerbetrieb).

Gut also ich belasse es dabei. Bis dann.

 

Ines

10.7.06 22:24


Led Zeppelin - Black Dog

Meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeensch bin ich voll Jungs. Ich bin so voll gestopft bis oben hin. In mich passt nichts mehr rein. Kleiner Hinweis ich habe mich voll gefressen un nich zulaufen lassen (mach ja allein auch keinen Spaß Ey heut is so ein langweiliger Tach. Ich glaub das kann sich Keiner Vorstellen. Ich sitz hier eigentlich nur doof rum, fress, guck fern, hör Musik und ärgere mich über meinen Computer der nämlich eigentlich gaaaaaaaar nich mehr funktionieren will, da ich scheinbar den tollsten Virus der Welt auf dem Computer habe. Es ist ja so ein Rotz. Also wirklich. Es ist nicht mehr schön. Unerträglich schwül ist es außerdem. ICH HASSE DIESEN DACHBODEN. Naja gut ich bin wieder mal ganz allein daheim weil meine Eltern Urlaub haben und so Fulda vorziehen. Naja gut. Vielleicht fällt ja was Schönes für mich ab. *hoff* Mir is wieder eingefallen das ich mittlerweile noch 4 Tests zum auswerten hab, außerdem von einem Wochenende voller Spiel, Spaß und Spannung (Stadtfest) und von mittlerweile nun 4 Schultagen berichten muss. (OMG ich hab gerade in den Spiegel geguckt. Ich hab ne Frisur die is zum schreien) Naja gut ich denk ich fang ma mit den Tests an is vielleicht bessa. Gut nun also der Test vom DÖN und SALZ. Ich fass die beiden ma ganz geschickt zusammen. Wird ich ja wohl hinbekommen. Also über meinen Namen lässt sich ja allgemein sowieso streiten so nennt mich der eine (Dön) halt Ines un der andre (Salz) Iris. Guuuuuuut ich hör auf beide Namen. Mir is ma so aufgefallen das mich eigentlich keiner direkt beim Namen Ines ruft oder mich so anspricht. Nur wenn ich geärgert werden soll (naja also das bekannte InesInesInes). Aber gut erkannt das ich keinen zweiten Namen hab, ham se beide. *fg* Kennen gelernt ham se mich alle in Tiefenort, doch das stimmt. In der Hochburg der Werraregion *fg*. Trotz das ich vom Dön ja schon so unendlich viel gehört habe kennen wir uns, bedauerlicher weise, erst sein ein paar Monaten. Aber er waren die schönsten meines bisherigen Lebens. Richtig kennen tu ich den Salz glaub ich auch erst seit dem Männertag (seit dem ich übrigens etwas ungehobelt bin). Naja aber das erste ma gesehn is schon wieder fast nen Jahr her. 22.08.2005 um genau zu sein. Ich kann mich ganz ehrlich nicht mehr an ein angeblich geführtes „Gespräch“ erinnern aber ich muss dazu sagen das es mir den morgen verdammt scheiße ging. *kotz* Da den Tag aber alle besoffen waren ist es somit auch nicht sonderlich wunderlich, dass der Salz somit nicht mehr in der Lage war sich etwas über mich zu denken, als er mich das erstema sah. Anders natürlich wieder der Dön. Der dachte „Ich muss mal…“ Ein einfaches „Nee, auf keinen Fall“ auf die Frage „Rauchst du?“, wie vom Herrn Salz häts zwar auch getan, aber der Herr Dönau muss natürlich wieder ne extravagante Antwort geben : “ wie´n Industrieschornstein zum Wirtschaftswunder ne,Quatsch, du rauchst NICHT“ ! Stimmt auch immer noch das ich nich an Gott glauben tu. Ich glaub das wissen alle  Ebenfalls stimmt bei beiden mein Alter: 16! Nur beim Geburtstag lässt sich streiten. Also nach dem Dön hät ich genau heute Geburtstag (13.07.) (heut hat der Bugge Burtseltach), nach dem Salz hab ich am 31.07. Un der Salz hat auch Recht. Kann ja au sein das das beim Dön eventuell nen Schreibfehler war. Aber Schnuppeeeeeeeeeeeeee ! SO SO SO … der Herr Dön vom Dienst denkt also das ich ihn für ein Langweiler halte. Ööööööööhm nö eigentlich nich. Eigentlich find ich ihn ganz toll nur manchmal etwas schweigsam, was man jedoch manchmal bei seinen Einträgen absolut nicht glauben möchte. 11. Was glaubst du, was ich über dich Denke? Allerdings muss ich dem Salz Recht geben das ich manchmal wirklich denke, der hat se nich mehr alle. Aber das is der Salz un das is gut so. Das muss so sein. Sonst wärs ja nich der Salz. Bei der Frage mit der Augenfarbe bekomm ich aber wirklich nur doofe Antworten. Der Thomä meinte ja schon Schwarz aber die Antwort vom Dön : „Weiß und am Wochenende meistens rot“ ist ganz ehrlich au net schlecht. Im Gegensatz scheint mir auch die Antwort „dunkel“ recht präzise zu sein *oooooh Salz* Naja gut gut. Geschwister hab ich tatsächlich immer noch nicht un ich glaub au net das sich da was ändern wird. Verliebt warn se also beide noch nich in mich un so richtig neidisch is au keiner (wär ich au net). Nur der Dön is auf meine Haare (???) und den Hamster neidisch !!! Die nächsten Antworten sin eigentlich auch alle richtig ! „Was mache ich draußen am liebsten ?“ Dön: saufen | Salz: Schwimmbad oder Feiern Was mache ich drinnen am liebsten ? Dön: saufen | Salz: Chat, Musik, Hamster Da gibt’s von mr aus keine Widerrede. Also ich weis ja nich. An nichts könne sich die Kerle normaler weise erinnern, aber das ich zum Dön „Hallo Dön“ un zum Salz "echt?" als erstes gesagt haben sollen wissen se nun wieder. Ich aber nich *fg* Ich weis doch so was nich. Wie gesagt mit dem „echt ?“ das vom Steinbruch un da weis ich nich mehr viel von dem morgen. NAJA Also davon, das ich nen genialen Musikgeschmack habe (obwohl gerade House läuft) bin auch sehr überzeugt. Genauso wie die beiden Kieselbäcker dahier *fg* Döni () findet also das mein Musikgeschmack und meine Einstellung an mir am besten sin, wohingegen der Salz gleich rundum zufrieden mit mir is („Einfach alles&ldquo. Beide sagen in bin extrovertiert, witzig, ein Revoluzzer und ein guter Freund (ich bin der beste *fg*). Das mich der Dön im Übrigen Punk nennen würde find ich ganz lustig, allerdings war fürn Salz bei dieser Aufzählung scheinbar nich das richtige dabei *fg* Nun die spannende Frage: Hab ich ein Haustier, un wenn ja wie heißts ? Ja ich habe einen Hamster, das haben beide sehr gut erkannt nur er heißt nicht „Ratte“, Herr DÖN. El Jundo is au nur vom Thomä, aber da hab ich mich nun dran gewöhnt. Der Salz hat die antworten eh nur vom Blog irgendwo abgelesen sonst wär er ja nie auf Sputnik, HipHopHurra, Slamdunk und Bratapfel gekommen..... Der beste Spitzname für mich, is nach Meinung der zwei Experten immer noch Ines. Find ich auch ganz klasse. Und auch meine Eltern wohnen noch zusammen. Stimmt ! Es stimmt auch das mich beide noch nicht haben heulen sehen nur der Dön meinte ja gleich „Zum Glück“. So schlimm ??? Persönlichkeitspunkte bekam ich vom Dön 10 und beim Aussehen auch 10 Punkte. Vom Salz warne bei der Persönlichkeit 10 un beim Aussehen 9 Punkte ! Sehr schön  An mich nerven tut se beide nichts un ändern könne se mich, nach der Einsicht vom Salz nicht und wollen se auch nich *puh* Ich find ja ganz klasse das mich der Salz mit nach Rock am Ring oder Rock in Rio (???) nehmen würde, allerdings bin ich bescheiden und es würde mir, so wies´ der Dön machen würde auch schon Tiefenort *fg* Aber es is beides RIESIG. Eine Vertrauensperson war ich ja schon immer und so is es kein Wunder das se mir beide blind vertrauen. Kennen tun se beide keinen der in mich verliebt ist oder mich hasst. Über das Hasse bin ich seeeeeeeeeeeeeeeeeehr seeeeeeeeeeeeehr glücklich *fg*  So also hätten wir diesen Test hinter uns. Jaaaaaaaa meine Mama is wieder da un sie hat an mich gedacht. Ich hab nen Top bekommen. Nich schlecht muss ich sagen. Schlicht und weis un es hat einen Ausschnitt bis runter zu den Knien *fg* Kommt nun der nächste vom Kisti un vom Hendik. Hierbei möchte ich nur kurz anmerken das ich glaube und auch weis, das die beiden zum Zeitpunkt des Ausfüllen des Tests sicherlich wieder stock besoffen waren. Das beweisen allein schon die Überschriften: Hallo Ines, hier die Testergebnisse des Tests den ksiti ( entschuldige sämtlicher rechtschreibfehler hendrik und ich sind mehr oder weniger voll ) hahahahahahahahaha muhahahhaha :-D ( sorry muss nochmal neu machen hab mich verklickt eben ) OMG Nun als erstes mal der Test von: hedgez van alk a.k.a. der liebe hendrik !!! (ey van alk triffts wirklich gut) Frage 1 wurde mit Iris volkmar schon einmal, trotz volltrunkener Volltrunkenheit gold richtig beantwortet. Der Hendrik ist ja klein und vergesslich (was nur minimal am Alkohol liegt) so also denkt er auch das wir uns erst im Schulraum kennen gelernt haben. Aber NEIN. Eigentlich kennen wir uns seit einem mysteriösen Stadtfest. Kann mich allerdings auch nicht mehr erinnern weil ich in meinem Altern noch nicht soweit vorangeschritten war. Genauso wie klein Henry. Ich glaube aber auch ganz ehrlich nicht das mein zweiter Name Horst ist. Aber gut Aufgabenstellung war eh zu versuchen meinen zweiten Namen zu ERRATEN. Nachdem ich ja das mit dem Stadtfest nun schon erklärt hab müsste auch klar sein das sich der Hendrik un ich schon nen bissel länger kennen, aber nehmen wirs nich zu genau. Nen Jahr triffts wohl besser. Genau genommen haben wir usn zum Zeitpunkt des Ausfüllen des Testes auch noch am gleichen Tag gesehen nur lass ich „gestern“ unter den umständen des eingeflössten Alkohols auch mal gelten. Auf Frage 6 (Rauchen ! Ja/Nein?) sowie auf Frage 7 (Gott! Ja/Nein?) wurde auch goldrichtig geantwortet, nämlich mit neien. Ich bin mir nich so schier ob ich dem Henry glauben kann, wenn er sagt das er, als er mich das erste mal sah, dachte das wir füreinander geschaffen sind. Aber gut. SPINNER *fg* Ich bin zwar 16 ja, aber dann passt der Geburtstag „654646545.564654654.2007“ nicht wirklich. Was sollte ich bitte anderes über den Hendrik denken als: „Scheiße is der geil“ ??? Ja nichts ne. Wenns nun mal so is *fg* Wären wir wieder bei der Augenfarbe. Und wieder ne doofe Antwort. Dunkelbunt. Is mir persönlich jetze unbekannt, solls aber auch geben *fg* Ja und ich habe in der letzten Stunde auch immer noch keine Geschwister bekommen. Lieben tut mich ja sowieso keiner, dementsprechend auch nich der Hedrik. Neidisch is oder war er auch nich. Ich weis nicht woher er war das meine Lieblingsbeschäftigung drinnen bumsen und draußen höckern ist. DEEEEEEEEEEEEEEPP ! Wie gesagt Henry hat alkoholbedingt ein schlechtes Gedächtnis (nur bei AUTOS nich), ich aber auch also weis ich auch nich mehr was eines der ersten Dinge war die ich zu ihm gesagt hab. Den Musikgeschmack hat er dafür aber ganz toll beschrieben „ac/dc, deep purple unso“. Also naja Ac/DC hör ich nich ! Die nächste Frage (was ist das beste an mir ?) will er ja scheinbar mit: deine mudder, nee im ernst, deine inneren werte ganz ehrlich beantwortet haben, aber ich möchte noch ma auf dem Alkoholwert in diesem Test aufmerksam machen. Schüchtern oder extrovertiert? extrovertiert Bin ich witzig? Ja (er um übrigen auch) Revoluzzer oder braves Kind? Revoluzzer (wieso das ich bin doch ne gaaaaaaaaaaaanz lübe) Gut zu wissen ist auch das ich für ihn eine gute Freundin bin und ich denke, sprich hoffe mal das das auch stimmt. Geht mir bei ihm zumindest mal so. Seiner Meinung nach wär nen Andrer Name für mich also: Punk. Jetze sin das schon zwei die das so sehn. Gängig. Das er sich an meinen Hamster Namens hiphop-hurra erinnern kann war mir irgendwie klar. Wenn nich weis er’s vom Kisti. Aber der Name is von How High ! Also geh ich davon aus der er das tatsächlich weis. Oben hatten wir ja schon mal meinen „Zweiten Namen“ so lautet auch mein „Perfekter“ Spitzname, wenn’s nachm Henry geht. HORST ! Meine Eltern wohnen auch immer noch zusammen. Weinen gesehn hat er mich tatsächlich nich weil er dazu nich in der Lage war, sondern im Krankenwagen lag. Er wurde aber nicht vom Zug überrollt, sondern vom Auto angefahren. Im Übrigen hat hier vorhin ein Auto eine Vollbremsung aufs Parkett gelegt. Ich hat ja die Musik wirklich laut aber die Reifen warn lauter. Ich bin so dermaßen zusammengefahren und ich hatte ungelogen den ganzen Scheiß Unfall wieder vor Augen. Persönlichkeit gibts vom Hendrik 9 und beim Aussehen 5. Das glaub ich ihm sogar mal.  Nerven tut ihn wieder mal meine Mudder (anm.: da stand noch: nee im ernst, nix nervt mich) Schön zu wissen is es auch das er, wenn er könnte, mein Aussehen ändern würde. Soooooooo Herr Gläser. Wie hätten wirs denn gern ??? Ich hab ja oben schon mal geschrieben das er sich in Bezug auf Autos wirklich alles merken kann (Woooooooooooow nen B 1000 (wenn das Ding so hieß (oh Gott ich hab ein heiliges Gefährt als DING bezeichnet))). So also auch die Antwort, auf die Frage wohin er, wenn er könnte/wollte, mit mir gehen würde :“Automuseum sinsheim oder nürburgring mit ner dicken karre“ Das glaub ich ihm auch 100pro genauso wie er mir vertraut (Mensch die Überleitung war klasse) In mich verliebt war mal der Kisti, aktuell, soweit er weis, keiner un hassen tut mich höchstens meine Mudder (wer auch sonst -.-&rsquo So also der Henry wär versorgt. Nun also der Knister Kister. Nun also der nächste stark alkoholisierte. Name: Ines Vollmar (gut das „R“ und „K“ gibt’s in seinem Wortschatz nich) Die zweite Frage, wo wir uns kennen gelernt hat, hat er sogar richtig beantwortet: “Weiß nich nicht mehr auf jeden fall konnte ich dich nicht leiden „. Also ich weis schon wo. Nämlich in der Grundschule, aber leiden konnten wir uns tatsächlich nich. Auch der Versuch meinen Zweiten Namen zu erraten ist nichts nur kläglich gescheitert sondern wärn dann auch gleich der 3 und 4 Name geworden. Antwort: Ines Ines Ines. Kenn tun wir uns glaub ich wirklich seit der Dritten. Aber ich hab kein Ahnung. Wie gesagt ich konnte ihn nich leiden un da interessiert mich das auch nich. Er hat die Frage mit den, wann zu letzt gesehen richtig beantwortet. Zu dem Zeitpunkt wars noch „heute“. Auf Frage 6 (rauchen! Ja/Nein?) gibt er genauso ne doofe Antwort wie der Dön. „ja und wie“ Und an Gott glauben tu ich auch noch ( ja klar kein Sex vor der ehe (Knisti)) Wie gesagt wir mochten uns nicht. So also auch der erste Eindruck: „ist die doof“ Mit dem Alter das stimmt wieder un er weis auch ganz genau wann ich Geburtstag hab. SAUKERL! Manchmal hab ich ja sowieso das Gefühl das der Junge immer auf sich selber rumhackt. Ganz klar das er dann wieder denk das ich ihn hasse. ARSCH ! Tradition hat das ja jetze auch mit der Augenfarbe. Also nach Herrn Kister hab ich sogar neongrün. Geschwister habe ich immer noch nich (Mensch dann wird’s aber au ma zeit. Un das mit dem in mich verknallt weis schon jeder. Ich glaube ich wär auch verdammt neidisch auf mich, genauso wie der Herr Kister, weil ich ja so einen notgeilen Vater habe. Natürlich saufe und blase ich drinnen, wie draußen am liebsten. Ganz klar das er das weis. -.-’ Ich weis auch nich mehr, was ich ma ganz am Anfang zu ihm gesagt hab. Ich konnt ihn ja nich leiden, als vermutlich nichts Tolles. Und ich habe keinen MERKWÜRDIGEN Musikgeschmack. Ich hab nen ganz hervorragenden. Guck dich ma an du HOPPER. Was nun wieder so toll an mir is weis er nich. Besser als gar nichts. Schüchtern/Extrovertiert ? schüchtern (wann bin ich denn schüchtern) witzig? Ja Revoluzzer oder braves Kind? Revoluzzer (mein ich aber auch) auf die Frage 24 (guter Freund, ein Freund, oder einfach jemand, den du kennst?) hat geantwortet: „du bist die beste :-)“ naja und er is eh nen ganz Toller Freund. Die Namensliste für nen Spitznamen für mich hat ihm scheinbar auch nich gefallen. Er hat Anderes angeklickt, schreibt unten aber das Ines Ines Ines wohl am besten passt. Ich habe einen Hamster. Ja aber keinen, nach Herrn Kister „Tumorverseuchten Hamster. Der kann auch nichts dafür. Das muss doch dann aber auch nich sein das der so laut rumgröhlt das meine Eltern nur noch zusammen sin wenn mein Paps nich bald aufhört fremd zu gehen (nich so laut). KISTI DU BIST EIN SPINNER AM ENDE GLAUBT DAS NOCH EINER. Nein Kisti ich glaub ich habe auch nie in deiner Gegenwart geweint. Oh doch Jungs. Ich hab einmal in der 5ten oder so Englisch geheult weil die olle mir ne 6 gegeben hat. Die nächsten Fragen finde ich Persönlich ja sehr dreist beantwortet --- un ich glaubs ihm auch nich: Persönlichkeit? (10 = am besten) 1 Aussehen? 1 Das ihn das nervt da ich manchmal etwas aggressiv bin glaub ich ihm gut und gerne aber so bin ich nun mal halt. Er weis aber trotzdem nich was er an mit ändern würde. Ich weis auch nich genau was er , wenn er mir mir an einen beliebeigen Ort fahren könnte auf Hawaii will. Wirklich nich. Immerhin is es aber trotzdem schon mal schön zu wissen das er mir angeblich vertraut. Wer weis ob stimmt Wiedermal kennt er keinen der in mich verliebt ist aber jemanden der mich hasst. Stimmt eh nich aber ich will wissen wer *fg*. Der Weihnachtsmann vielleicht ??? Mensch Jungs ich habs geschafft. Die Tests hab ich fertig. Jetze nur noch ne ganze Woche beschrieben un fertig *puh* STADTFEST Ja Jungs es war endlich wieder Stadtfest. Ich habe ein ganzes Jahr darauf gewartet un dann wars endlich da. Un dann wars ganz ehrlich selbst am Entleich langweilig. Aber ich hatte mein Spaß. Angefangen hatte das ganze ja damit, das die Kieselbäcker bei mir zelten wollen un irgendwann gegen 3 schon bei mir antanzen wollten. Ich bin also irgendwann von der Schule heim. Hab mich dann glaub ich von Computer gesetzt un gewartet das die Zeit umgeht. Es hat eigentlich nich lang auf sich warten lassen un es hat geschüttet wie aus Kübeln. Aber übelste Kanone. Das war nich mehr schön. Zumal wir ja zelten wollten un im Regen lässt sich’s ja schon ma schlecht nen Zelt aufbauen. Naja wie gesagt gegen 3 Standen dann auch die 3 bei mir vor der Tür un haben eigentlich auch schon dort alles zusammen gekrischen. Die haben sich so über das Aqua Planing gefreut. Was se ungefähr 3 mal von Kieselbach nach Salzungen erlebt hatten. Naja wir sin dann in mein Zimmer hoch wo auch gleich das unermüdliche Quälen meines Hamsters begonnen hatte. Ich hab meinen Hamster noch nie so erlebt. Mein Hamster beißt eigentlich, zumal wenn er geärgert wird, jeden. Auch mich un dann nich zu knapp. Der schnappt sofort los un die Leute die er nich kennt beißt er sowieso. Nur der Thomä hat wirklich die ganze Zeit die Hand im Käfig hat denn Hamster geärgert, an ihm rumgefummelt, gestreichelt, geduckt, eingesperrt, ins Laufrad gequetscht un der hat einfach nichts gemacht. Der hat noch nich ma versucht zu schnappen. Irgendwann hat er glaub ich dann mal gebissen aber das hatte ja ewig gedauert. Natürlich kommt der Dön an, hält den Finger nur in nähe Hamster un der will ihn beißen. Naja gut. Nachdem nun bei mir im Zimmer Musik gehört, der Computer auseinander genommen, das Internet benutzt, nach Passwörtern gesucht und Fingernägel poliert wurden hat ich dann die Kerle irgendwann gegen 7 draußen zum Zelt aufbauen. Mittlerweile hatte es übrigens aufgehört zu regnen. Naja Zeltaufbau mit dem Kerlen war natürlich auch ein reinstes vergnügen. Eigentlich wurde sofort von Thomä un Salz der Hammer an sich gerissen und quer über die gesamte Wiese geschleudert. Das war sozusagen die erste Attraktion. Hammerweitwurf auf der Werrawiese. Es hatt den beiden Sichtlich Spaß gemacht und auch der Dön fand irgendwann Interesse an diesem Sport. Nach der tatkräftigen Unterstützung der Jungs, welche sich mit Springer-, Vans- und Chucks-Heringe in den Fußboten getrete, mächtig beteiligten stand das Zelt dann doch recht schnell. Mittlerweile war auch Moni eingetrudelt und beäugte alles recht kritisch und warf auch immer wieder unqualifizierte Sprüche von den billigen Plätzen ein. Es hatte nich lang gedauert kam auch Madelyn un Nennstiel. Ham wir also gleich das nächste Zelt aufgebaut. Wieder nur Madelyn un ich un die Kerle haben wieder mit ihrer Fußbekleidung die Heringe lustlos in den Boden getrieben. Nachdem das Zelt stand kam dann Kirsten un ihr Freund Thomas. Also nächstes Zelt aufgebaut. Thomas, Kirsten, Madelyn un ich zusammen. Diesmal hat sich gat keiner mehr von den Kerlen am ergreifenden Heringeversenken beteiligt. Die hatten mit ihrem Bierchen die große Freude. Es kam nur ab un zu mal vor das ein leicht verrückter Thomä hinter einem hersprang, noch mal den Hammer schwang oder meine Schuhe ins Jenseits schickte. Nachdem dann das zelt stand (hatte der Bär Nasenbluten *fg*) hab ich mich dann erste mal in Schale geschmissen. Sprich irgend nen neues Top, ne alte Hose un wohl oder übel die „guten“ Schuhe. Also ab aufs Stadtfest. Erstmal ham wer den Goeteh getürmt. Bier kaufen. Da gabs ja schon die erste Endtäuschung. Die hatten kein Porter da. *wein* Naja Madelyn hatte sich nen sechser pack verltins + lemon geschnappt un ich 3 cab un 3 henninger radler oder so. Wieder draußen vorm Gotehe stand dann die Jule un wartete auf un ne Minute später kam dann auch der Rest. Hahn, Bong, SpastiBAsti, Fine, Saskia, Hendrik, Kisti, Hentschel un wer weis. Sicherlich noch nen paar mehr aber hab ich jetze vergessen. Sin dann erste ma los zum Döner Mann un hat jeder was gegessen. Nachdem wr das nahrhafte essen verschlungen hatten wollten wir ja eigentlich rein. Da wir alle aber mächtig alk einstecken hatten, hätten se uns so nich Reingelassen. Also sin wer hinter die Bühne. 2, 3 Leute sin rein un ham unser Zeugs dahinten heimlich entgegen genommen. Naja also wir dann endlich drinne warn kam auch schon 3 so Securitys angesprungen un ham die Rucksäcke weggenommen nachdem die den versuch mitbekommen hatten. Also wieder raus. Naja da wir das aber nie geschafft hätten in kürzester zeit zu saufen ham wer uns dann entschieden unser Zeugs an so nem Häuschen abzugeben. Ham wer dann gemacht un ham usn auf die Nappe gestellt wo irgend so ne hässlich Kuh gesungen hat. Hörte sich vielleicht aber auch schieße an. Naja machte aber eigentlich ne menge spaß zumal allzu einer an einem drank hing. Also entweder ein Salz der einem wie Wild durch dich Haare is, ein Schlaffsackhüllen-vollpissneder-Spasti-Basti der einen immer geboxt hatte oder ein Thomä der ein allzu von rechts nach links un zurück gezogen hatte. Nach ner kleinen Auseinandersetzung zwischen mir, Moni un Madelyn un nachdem ich bei zusammengeschissen hatte hatte ich dann erste ma schlechte Laune. Der Thomä hat dann wirklich alles darangesetzt mir wieder ein lächeln auf die Lippen zu zaubern un spätestens mit seinem Eisschok, oder Eispunkt, Gefrierpunk oder Eisschmerz oder wie das nun heißt konnt ich mir das lachen nich mehr verkneifen, weil er sich einen wild mit dem armen fuchtelnd un kreischend welch schmerzen er hat um den hals geschmissen hat. *fg*  Nachdems auf der Nappe auch nich besser wurde warn wer dann zum Entleich hoch, wo eigentlich den ganzen Abend nur rock und so lief. Ich weis ja auch nich genau aber irgendwie war dort oben auf einmal bei allen die Luft raus. Den Abend hät ich wieder mal als einzige schön party machen können. Ich hat übelst gute Laune. Warn ja nur Thomä un Bong mit denen man sich noch schön unterhalten konnte. Da liefen die Doors un alle saßen da wie sieben tage Regenwetter. Mensch das kann doch nich geben. Also so was. Naja nachdem sich dann schon meine Eltern über uns lustig gemacht hatten un ein paar leute anfingen zu dräglen heim zu wollen sin wer dann wieder zu mir geschlappt. Moni, Salz, Thomä un ich ham uns dann zusammen ins Zelt gelegt un warn eigentlich auch die einzigen die noch gequatscht haben. Allzu gings: „ach Monique ziehst du dich jetze shhon wieder aus ? Oben rum ja aber utenrum nein“,“Moni das muss doch jetze nich sein“;“Jetze zieht sich die Iris auch noch aus“, „aber iris wenn dann nur oben rum, unterum muss dann nich noch sein“ Moni un ich haben nichts gemacht, wir lagen einfach nur da. Aber nein der Herr Salz un Thomä hatten so einen Spaß da dran uns damit ärgern zu wollen. Auf jedenfalls ging das die gesamten nächsten Tage so. Am nächsten Morgen gabs erste ma was zu essen. Früüüüüüüühstück. Nacheinander ham sich dann alle abholen lassen weil se heim wollten un sich duschen wollten (ich hat ausersehen dem Thomä butter in die Haare geschmiert ) oder so, un essen un ach was weis ich. Naja auf jeden fall kamen dann die meisten gegen halb 3 oder so wieder. Sin dann hoch zum Entleich wo der Bugge mitm Sneip un Rène mit ihrer Band Big Eden aufgetreten sin. War schöööööööön. Wie immer halt. Der hit war eh Löwenzahn. Was sonst. Hier hab ich dann erste ma erfahren das der Thomä heut nich aufs Stadtfest kam, und seit dem hat ich ganz ehrlich schlechte Laune. Zwischendurch war se ja auch wieder besser, nachdem es hieß er kommt abends, dann warn wer aber bei mir daheim un es war so was von schrecklich langweilig (kirsten un thomas sin wieder ins Zelt) da hat ich wieder schlechte Laune. Dann sin Bugge, Rène Hahn un so gekommen da hat ich wieder gute Laune weil endlich was los war. Naja sind an halt wieder aufs stadtfest, Döner fressen un dann rein. Auf der Nappe kams WM Spiel also ham wer die kleinen Kinder dort abgegeben un der Rest is wieder hoch zum Entleich. Da wars diesmal au besser. Es war son Disco ähnlicher Scheiß, sodass ab und zu auch ma gutes kam un dann hatten Philujus gespielt. War auch nich schlecht. Ich bin dann abun zu wieder zu meinen Eltern un zurück (standen uns gegenüber). Naja un bei meinen Eltern stand immer der Photograf für die Stz (gute Freunde) naja un der hat dann ab un zu man Bild von uns geschossen. Mal sehn das ich die bekomm. *fg* Muss nen echt gutes dabei sein. Irgendwann hab ich noch die Nad geholt un dann kam auch ma der Thomä mit seiner Schwester (Hallo! Schönen Gruß Die Freude war ja riesig ich musst nur noch kurz ma wech. Ich kam wieder un er wa gegangen  PRIMA. Nachdems dann immer später wurde wurde auch meine laune immer schlimmer. Ich weis auch nich aber mir gings mit einem mal richtig scheiße. Kurze zeit dacht ich echt ich dreh durch. Wir konnten aber nich gehen weil der Kirster ja noch unbedingt ne Showeinlage bringen musste. Er is ungelogen rauf auf die Bühne und hat gesungen. Live und akapella. Es war der hit. Er steht dort oben, in Deutschland-Fan Montur un sind „Der Nippel“ von Maik Krüger. Irgendeiner war noch auf die Bühne gegangen un hatte ihn auf der Gitarre bekleidet. Es war einfach nur der Hit. Basti hat mich immer wieder angekrischen das er nich weis was er noch von dem jungen halten soll un da muss auch ich mit meiner Schlechtenlaune wieder lachen. Naja nach dem lied gab er dann auch noch „wann wird’s mal wieder richtig Sommer“ zum besten. Naja nachdem lied wollten die dort auch nicht mehr und er musste die Bühne verlassen. Aber es war der Hit des Abends. Das hat alles getoppt. Naja nachdem ich nun danach keine lust mehr hatte bin ich heim mit dem rest. Hab mein Zeugs ausm zelt geholt un mich ins andre gelegt. Ich bin zusammen mit der Moni umgezogen und dann ham wer den Dön halt rüber ins andre geschmissen. Naja ich dacht ja ich hät endlich meine Ruhe stehen Salz un Dön natürlich noch mal auf un gehen wieder. Was weis ich wo die überall waren auf jeden fall kamen se angeblich gegen ¾ fünf morgens wieder. Am Sonntag war ich auf jeden fall so was von knülle. Das hab ich noch nich erlebt. Salz un Dön ham sich ja extra früh holen lassen damit se das zelt nich mit abbauen brauchten, also ob ses allein aufgebaut hätten. Na ja so konnt ich die wiese dann vor weiteren Hammereinschlägen bewahren. Ich muss dann noch bis 5 nachmittags warten bis Kirsten un Thomas weg waren un dann wollt ich ja eigentlich penne hab es aber nich hinbekommen vor 24 Uhr zu schlafen. Ich weis auch nich . eigentlich war ich ja voll fertig. So jungs das wars eigentlich im Großen uns ganzen. Ich lass das auch heute dabei nur ich kann nich mehr schreiben. Ich bin fertig . Ganz ehrlich. Ich mach den rest morgen. Da schreib ich was ich die Woche schönes gemacht hab Ich muss nur noch eins schreiben. Gestern in der zweiten stunde viel von unserer Chemie Lehrerin das 300ste mal das Wort Salz. Ja ich hab meine mühevoll geführt Strichliste endlich auf 300 bekommen. Die Frau is der Hit. Genau 300 mal un bis jetze auch nich einmal ein salz mehr gesagt. Es ist der Hit. Muss ich ihr am ende des Jahres glatt sagen Gut gut das war das wort zum Donnerstag. Also bis denn dann Haut rein !
13.7.06 21:22


Fernseher läuft

Moin Jungs !

 

Endlich kann ich wieder ins Netz. IS das toll. Es is ja ohne sooooooo langweilig.

Naja nun muss ich aber auch ma wieder ne menge schreiben dahier. Ich glaub ich fang einfach mal bei Mittwoch an.

 

MITTWOCH

 

Letzter Schultag! Wie geil! Ich habs ja so satt in die Schule zu gehen dahier. Erstmal wurd ich frühs von der Moni abgeholt sin dann hoch ins Stadion weil wer nich wussten wo wir jetze diese 3 Stunden Volleyball haben sollten. Ob im Stadion halt oder in der kleinen Sporthalle. Naja wie sich dann rausstellte sin wer umsonst da hoch gefahren wir hatten dann nämlich in der kleinen Sporthalle, welche sich im übrigen überhaupt nich zum Volleyball spielen eignet weil die Decke dort viel zu niedrig ist. Naja bevor wir aber da runter sin am wer erste ma gesagt bekommen das die Kurse für nächstes Jahr doch schon aushängen. Also nichts wie hin. Natürlich wollte in dem Moment jeder wissen wer bei wem nächstes Jahr hat. Naja ich muss sagen ich hab eigentlich ganz gute Lehrer abbekommen. Ich kann mich also nich beschweren. Der Stundenplan is so lala. Ich hab Montag un Dienstag 8, Mittwoch un Donnerstag 7 un Freitag 6 Stunden. Naja gut. Ich hab auch noch 3-mal die 0. Stunde. Ey das is vielleicht nen Müll. Aber ich wird das Jahr schon irgendwie überleben. Ich bin auch mitm Kister, m Christian un der Sophia in einem Kurs un das is schon mal gut. Aber mitm Nennstiel hab ich eigentlich nur Englisch zusammen un mit der Kirsten Geo un Geschichte. Das is doch voll der Rotz dahier. Ich will das wir alle wieder zusammen sin. Naja kann man nun doch nichts ändern.

Auf jeden fall sin wer dann erste ma runter zu de Volleyball dingsi ham dort nen bissel gespielt (und gewonnen (später dann auch verloren)). Nachdem da dann nich mehr viel los war sin wer wieder hoch ham Stundenplan un alles abgeschrieben un ham uns dann die Zeugnisse geholt. Ich bin recht zufrieden mit meinem Zeugnis. Hab eigentlich so gut wie alles was ich wollt. Und ich habe meinen Realschulabschluss un das is doch die Hauptsache. YEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!! Ig freu mich. Die Bewertung war ganz ehrlich wieder mal fürn Arsch aber das is se sowieso immer. Naja gut gut kann man jetze auch nichts mehr machen.

Naja nachdem sich nun jeder von jedem verabschiedet hat sin wer dann auch heimgegangen. Moni hat mich freundlicher weise heimgefahren. DANKE !!! Ich weis auch nich genau was ich dann noch gemacht habe. Aufgeräumt oder so. Es war auf jeder fall nicht sehr spannend. Naja irgendwann is dann noch der Nennstiel vorbeigekommen un wir ham dann kollektives warten auf den Thomä veranstaltet. Natürlich musste ja irgendwann ne SMS kommen in der stand der Herr Thomä könnte nicht kommen weil seine Schwester und sein Opa ihn nichts fahren wollten. Ich hab solange nich aufgehört SMS zu schreiben un er scheinbar auch nich aufgehört seiner Schwester auf den Keks zu gehen bis dann der erlösende Anruf kam das der nun doch kommt. Yeaaaaaaaaaaaaaaaaaah. FROI FROI FROI. Also noch nen bissel gewartet un dann ab zum Goethe vor. Nad un Juleeeee zwischendurch noch eingesackt un dann ab ins Presse. Naja also so früh am Abend war ja eigentlich mal gar nichts los. Also wirklich nich. Irgend son Depp der sich DJ nannte schob eine CD nach der andern rein und so wurden wir den ersten Teil des Abends mit House genervt. Naja gegen 10 ham die dann mit ihrem Programm da angefangen. Der Beatkeller aus Salzungen war als erstes dran. Also wirklich berührt hats mich ja nun nich. Übrigens keinen von uns. Irgendwie wars voll langweilig. Also richtig drauf ham die au nüscht. Irgendwann hatte dann Needles oder wie die heißen angefangen zu spielen. Fand ich auch nich wirklich toll weil der Herr kein Schlagzeug spielen kann und auch der Bass mehr oder weniger total unterging. Auch Lecka Gurckenbrot waren jetze nich so der maßen der Hit. Also der Sänger wars nun wirklich nich. Verstandne hat man gaaaaaaaaar nichts. Nach dem furiosen Auftritt von Lecka Gurckenbrot waren dann auch endlich Big Eden dran. SpuckiBuggi, SchnippelDiSchnippSchneip und Rennie. Sin ja eh die tollsten. Naja nur war irgendwie fast gar keiner mehr da. Ich, Nad un Thomä waren dann vollends der harte Kern un sin wirklich bis zum Schluss dageblieben. Juleeeee wollt ja wegen Belästigung einen unbekannten Herrn gehen und wie wir den Markus kennen kommt der natürlich gleich mit. Naja nen Teil von Big Eden ham se ja noch gesehen. Un die waren aber auch toll. Das war wenigstens ma Musik was man da gehört hat. Jaaaaaaaa da hat man den Bass noch gehört (welcher wirklich unglaublich gut is) un vom Schlagzeug bin ich ja eh überzeugt. Das war auch ma klar un deutlich gespielt un nich son lustloses Draufgehaue. Schön schön schön. Un das der Bugge wirklich ganz toll Gitarre spielen kann weis ja eh schon jeder. Un wer nich is selber schuld. Naja irgendwann so gegen 2 oder so sin wer dann auch gegangen weil die schon kurz davor waren uns rauszukehren. Naja da wir, Thomä un ich, nich den kurzen Weg über die Schienen wählen durften, da Nad unbedingt mit uns bis vor laufen wollte, mussten wir also erste ma nen Bogen laufen. Naja gut die 5 Minuten mehr warsn nun auch nich. Endlich in meinem Zimemr angekommen hat sich der Thomä auch gleich meinem Hamster angenommen der unwissentlich vom Thomä mit einem Kuscheltier zum Wrestling aufgefordert wurde. Mein Hamster hat glaub ich gnadenlos verloren. Nach dem anstrengenden Kamp gönnte sich dann der Thomä auch erste ma nen paar unverhofft Softe Softcakes. Ich hab auch noch keinen Kerl gesehen der sich irgendwie die Nägel poliert un vor allem nich um 4 Uhr morgens. Aber irgendwie muss das dem Thomä mächtigen spaß machen. Das macht der immer wenn er bei mir is. Gut er war erst zwei mal da aber er hat es beide male gemacht. Ich glaub wir sin dann auch gegen 4 oder so eingepennt un ham bis 10 geschlafen oder so. Natürlich wurde da mein Hamster auch gleich wieder genervt (das der noch lebt is nen wunder). Nachdem dann im Fernseher nüscht spannendes lief wurde dann kurzer hand schnell mal der Computer angeschaltet wo sich dann der Thomä da mit beschäftiget in irgend einem doofen Spiel Atome zusammenzusetzen.

 

DONNERSTAG

 

Zum Frühstück wollte er sich dann auch auf gar keinen Fall auf dem Platz setzen wo die Tasse mit meinem Namen drauf stand. Nein den Platz wollte er nicht obwohl ich schon auf nm ganz andren saß. Mussten dann also die Plätze tauschen. Naja was wirklich spannendes is dann am morgen auch nich weiter passiert. Thomä wurde wieder abgeholt un ich bin dann glaub ich isn Schwimmbad oder so. Mit der Juleeeee versteht sich. Naja wir waren dann gleich nen bissel länger in Tiefenort geblieben. Irgendwann fings dann auch noch an zu regnen un wir dachten schon das wer gar nich heim kommen aber es hatte auch schnell wieder aufgehört un so sin wer wieder mitm Fahrrad heimgefahren. Ich hab mich dann entschieden noch mal kurz zur Nad zu fahren. Bin mit der noch 2 mal um See un dann wieder heim. War also ganz gut der Tach.

 

FREITAG

 

Freitag sin Juleeeee un ich dann erste ma wieder nach Tiefenort ins Schwimmbad. Hatten dort gerade den Markus plus Schwesterchen un ham uns dann zur Saskia gelegt, die als einigste da war. Schreckliches Bild. Es war wirklich keiner weiter da. Dachte ICH. es hat nämlich nich lang gedauert kam der Thomä mitm Dön um die Ecke gesprungen. Die hatten nur woanders gelegen. Ich dacht schon die wärn wiedermal NICHT da = ( . Im Wasser wars dann das gleiche Schauspiel wie immer. IRIS WIRD GEÄRGERT. Es macht aber auch son unglaublichen Spaß. Das kann sich keiner vorstellen. Zumal es ja noch schöner wird wenn man den aufgedrehten Thomä allzu um sich rum hat der einen wirklich gar zu gerne ärgert. Mir tut im übrigen wieder die Schulter weh von dem auf mich gestemme. Naja nachdem dann Saskia un Nenni zum SpastiBasti gegangen sin, sin Juleeeee und ich nur noch ma kurz ins Wasser un dann hinterher. Eigentlich wollt ich mich ja noch vom Thomä un dem rest der da noch so lang verabschieden aber die lagen da gerade nich auf ihrem Plätzchen. Naja beim SpastiBasti ging’s dann erste ma da dran die Frage zu beantworten wo Juleeeee un ich pennen. Es war ja den Abend immer hin Steinbruch Rockt  (wohlgemerkt der Steinbruch is in Tiefenort nur wir mussten nach Merkers, wegen Walsbrandgefahr). Naja der Bong (in Fachkreisen auch Glätteisen Bong, Lockenstab Bong oder ganz einfach Kassenzettel genannt) bot uns dann freundlicher weise an bei ihm zu pennen. Wir sin dann gleich in Tiefenort geblieben un sin dann irgendwann gegen Acht oder so nach Merkers gefahren. Da war nun auch noch nich viel los. Egal Juleeeee un ich hatten dann erste ma für nur einen Tag bezahlt weil wir nich wussten ob wir den nächsten Tag auch kommen konnten. Naja. Wir ham uns dann erste ma zum Hentschel gesellt, welcher die Autos auf ihre Plätze weisen sollte. Der Hahn musste in Tiefenort sitzen un die Leute darauf hinweisen das Busse fahren un der Bong musste im Steinbruch sitzen um die Leute die da hoch kommen nach Merkers schicken. Nur doof das da gar keiner vorbei kam. Ne Oma wollt ihn sogar schon mitnehmen weil die dachte er wollte wohin. Naja in Merkers lief auf jeden fall eigentlich nur geile Musik. Wenn die Bands grad Pause hatten lief immer nur Black Sabbath un Led Zeppelin un so. Übelst gängig halt. Die Bands fand ich auch ganz toll. Wirklich waren nich schlecht. Alles in allem war der Abend eigentlich übelst geil. Weil einfach alle da waren. Juleeeee, SpastiBasti, FinchenBienchen, KnisterKister, Thomä, Dön, Bastey, Saskia, Hahn, Bong, Bugge, Fischi, Hentschel, Nennstiel. Einfach Alle. Sollte ich jemanden vergessen hab tuts mir schrecklich leid. Es war einfach so toll. Nacheinander sin se dann aber wieder gegangen un s waren Hentschel, Bong, Hahn, Juleeeee, Dön, Thomä un ich wieder mal der harte Kern. Ach ja Res, Simon un Desi oder so waren auch noch da. (Oh mein Gott ich hab so ein schlechtes Gedächtnis in Bezug auf Namen. Schrecklich. Also falls hier Namen nich stimmen sollten SORRÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ. Naja nachdem wir dann nun noch nen reizendes Angebot bekommen hatten beim Thomä zu übernachten hatten wir zwar dann doch den Bong gewählt, weil dem das ja nun versichert wurde, hatten aber das Angebot vom Thomä gern schon für den Samstag angenommen. Naja so kam dann also das wir gegen halb 3 den bescheurtsten Weg meines Lebens nach Tiefenort gelaufen sind. Es war stock duster, es stank, wir hatten nichts gesehen, ich fror wien Schwein, wie übrigens den gesamten Abend weil’s auch keiner, außer dem Herrn Nennstiel, für nötig hielt mich zu wärmen. SAUEREI. Naja in Tiefenort angekommen war mir dann auch wieder warm. Ich hatte aber die dreckigsten Schuhe der Welt, das  muss man sagen. Um halb vier beim Bong angekommen musste man erste ma durch ein gesamtes Labyrinth kommen. Also son Haus hab ich auch noch nicht gesehen. Un der Dachboden erst. Also der is der Hit. Treppe Hoch durch zwei Räume durch Treppe Runter durch den nächsten Raum un dann erst bis du bei ihm im Zimmer. Also so was. Dann wurde erste am bis 4 Uhr Musik gehört un dann bis 9 geschlafen.

 

SAMSTAG

 

Sin dann zum Spasti un ham die Fahrräder gehört un sin dann munter heim geradelt. Dort angekommen unter die Dusche gesprungen un dann gleich wieder nach Eisenach. Nen bissel eingekauft um 3 wieder heim un dann Haare gefärbt. Sonstigen Müll gemacht, Fern geguckt, ungezogen, bis halb 7 auf Juleeeee gewartet un dann wieder nach Tiefenort gefahren. Wieder die Fahrräder beim Basti stehen lassen un sin dann hoch zum besagten Treffpunkt. Juleeeee un ich waren die ersten. Spasti war ja nich daheim weil der gerade auf ner Geburtstagparty war mit der Fine. Naja ne gute Stunde später kamen se dann langsam alle. Ham auf den Bus gewartet aber es kam irgendwie keiner. Broiler angerufen un der gab uns dann die Botschaft des Jahres. Wegen dem scheiß Wetter wussten die gar nich ob überhaupt was is. Der Broiler war gerade damit beschäftigt die Bühne mit festzuhalten da die schon drohte abzuheben un auch das Schlagzeug musste wohl schon mal kurz in der höh gehangen haben. Wir sin dann trotzdem erste ma nach Merkers, wo dann im übrigen nichts mehr weiter stand als das Gerüst der Bühne un die Lichter. Anlage un so wurde alles abgebaut. Der Rest wollte ja nur sein Geld wieder, da die meisten für beide Tage schon bezahlt hatten. Naja wir standen dann da ne ganze Zeit im Regen, weil keiner wusste was nun los is. Irgendwann kamen dann tatsächlich noch der Thomä un der Dön. Ich hat das Auto gesehen un hatte überlegt ob das jetze nich der Dön is un natürlich ja. Stiegen die zwei erste mal aus. Es war zum schießen. Die zwei sin aber nach vielleicht 10 Minuten wieder gegangen un ich hatte es dann auch leider nicht mehr geschafft dem Thomä eine zu knallen obwohl wir doch einen Abend vorher genau da aufgehört hatten. Naja dem Kisti seine  Mutter kam dann un hatte uns alle mitgenommen. Juleeeee is dann erste ma noch mit zu mir. Da heir aber auch nich mehr passierte is se dann wieder heim. Aber ich hab mich den Abend so dermaßen geärgert. Ich hatte mich so auf den geieln Abend gefreut. Erst wieder bis um 3 oder 4 Musik gehört von wirklich geilen Bands, zumal der Bugge 2 stunden hätte spielen können. Un das wärs ja schon gewesen. Un dann bis nach Kieselbach heim zum Thomä. Ey ich hat mich schon so gefreut un dann so was. So ein ROTZ. Is doch scheiße. Naja nachdem das nun nichts wurde bin ich um 23 Uhr ins bett un erst heut morgen um 12 wieder aufgewacht. Seitdem sitz ich hier doof rum un weis nich as ich machen soll. Ich werde jetze erste ma ins Netz gehen un vielleicht harmlose Leute belästigen.

Ich hab da noch ein kleines anliegen ! WARUM VERDAMMT REGNET ES NICH NOCH MA RICHTIG ??? Es muss bis Freitag einmal richtig geregnet haben. Volle kanne. AM besten zwei Tage durch. Sonst bekommen wir den Steinbruch nich wegen der Waldbrandgefahr. Wir müssen die Feier aber einfach machen. Mensch jungs da wollen 8 Leute Geburtstag feiern un abgesehen davon is da die letzte Feier zu der alle noch mal kommen könnten. Die fangen ja jetze bald alle an zu arbeiten. Und dann weis man ja nie wirklich ob die alle noch mal am gleichen tag können. Ich find das sowieso total zum heulen. Nächstes Jahr hab ich nich mehr mit meinen jetzigen Klassenkammerade unterricht un die tollsten Freunde die man sich nur vorstellen kann fangen an zu arbeiten un sin wenn überhaupt nur am Wochenende da. Das doch kacke. Vor allem gehen viele verdammt weit weg. Bei der Madelyn weis ich’s nich genau ob se nun die Stelle in Villingen hat wenn ja wär die 500 Km weg, s Häufchen is auch nich gleich um die Ecke un der Thomä geht au bis nach Wiesbaden. Wie schrecklich is das denn ??? Das sin wirklich dir tollsten Leute die so weit weg sin. So ein Rotz. Ich will nich das die gehen. Ey das macht einen voll fertig aber ungelogen. Das werde zwei grässliche Jahre. Is doch scheiße. Och Maaaaaaaaaaaaaaan.

Abgesehen von dieser schrecklichen Tatsache is gerade ein kleines Wunder geschehen. Wir fliegen vielleicht dieses Jahr wieder nach Sri Lanka. Wir ham grad nen Angebot entdeckt un müssen jetze sehn das wir das au noch bekommen. Es kann sein das ich heut Abend weis ob ich in den Urlaub fliege oder nicht. Dieses Land ist einfach der Hammer. Das hast du noch nichts gesehen. Dort ist es so schön. Das is wenigstens ma nen kleiner Lichtblick. Das muss einfach klappen. Ey wenn nich heul ich. Das is dann das einigste auf das man sich hier noch freuen kann. Wenn die schon alle gehen müssen …

Naja gut gut …. Soviel also zum Wort zum Sonntag

 

MONTAG

 

Bin gestern dann doch noch nach Tiefenort. Nennstiel hat die Jule abgeholt un der Basti mich. Es war halt das gleiche wie immer. Auf der Herstat (oder wie man das schreibt) rumgesessen un wirklich ne menge Spaß gehabt. Wie haben dem Nennstiel seine komischen Griffe da vom Fahrrad versteckt (diese Gummidinger die auf den Griffen sin) Er hat bis halb zwei oder so gesucht. Juleeeee un ich ham dann wieder mal beim Bong (Stachelschwein, Borstentier (wir ham wieder mal zwei neue Namen) gepennt. Und wie. Ich glaub wir ham ab 2 Uhr bis 5 Uhr immer wieder ein un die gleiche Nirvana CD gehört un sin dann gegen 5 eingepennt. Alle in einem Bett. Juleeeee un ich warn zu faul die Luftmatratze aufzupumpen un da sin wer halt in dem Bett eingepennt. Bong hat sich klein gemacht sodass er ungefähr über die Hälfte des Bettes lag. Auf der andern seite lag ich ungefähr nur mit Oberkörper un den Rest aufm Sessel un in dem Sessel hat sie Juleeeee gesessen un gepennt. Zwischendurch lag die ja auch noch mal in dem Bett aber das war ihr scheinbar zu unbequem. Naja gegen 10 sin wer dann wieder aufgewacht un halb12 sin Juleeeee un ich wieder heim. Jetze sitz ich hier un will erste ma rausfinden wie das Wetter heute wird. Wenn’s gut wird schwing ich mich nachher wieder aufs rad un geh nach Tiefenort ins Schwimmbad. Ich mein was soll ich hier ganz allein daheim ??? Meine Eltern arbeiten ja.

 

 

Gut Gut das wars dann also

 

 

Bis denn dann Ba Ba Ines

24.7.06 12:47


Slipknot - Vermillion Pt.2

Moin Moin


Was bin ich müde. Mich hat heut irgend son Hirni ausm Schlaf geklingelt. Ich hab aber keinen Schlüssel gefunden un außerdem hab ich dann auch keinen mehr unten stehen sehen also bin ich dann wieder ins bett. Im Briefkasten liegt auch nichts also kanns au net wichtig gewesen sein. Wärs einer von meinen Kumpels gewesen hätte einer angerufen. Also dann halt nich. Naja jetze hab ich nen bissel Fern geguckt lief aber auch nüscht spannendes. Muss ich halt mal wieder was schreiben *fg* Ne ne müssen tu ich das nich, ich machs ja gerne.
Gestern war ich ma wieder im Schwimmbad. Bin gegen halb 3 hier mit der Juleeeee aufm Fahrrad losgeradelt un dann wollt ich dort nur noch ins Wasser. Ey Jungs ich war ja so knülle. Ich konnt nich mehr. Von weitem hab ich schon Thomä un die sonnige Saskia gesehen die mitm Nennstiel un Bong (Knautschzone, Gummiente, Mrs. Piggy, Eimer (wieder mal nen paar neue Namen) Volleyball gespielt hatten. Es wurde sich mir dann auch gleich angenommen indem ich den Volleyball ein paar mal abbekam un auch zwei reizende Schläge auf den Rücken (vom Bugge) und auf den Bauch (vom Thomä) bekommen hatte. Aufm Bauch gabs wirklich nen schönen Abdruck obwohls aufm Rücken mehr weh getahn hatte. Naja bin dann erste ma ins Wasser, wo ich wieder mal „geärgert“ wurde. War wie immer sehr lustig. Mit Nennstiel, Bong, Basti un Thomä im Wasser machts immer noch den meisten Spaß. Naja irgendwie zog sich dann so der Tag dahin. Meine Schuhe landeten wiedermal in der Hecke, ich wurde vom Handtuch gerollt, Wasser landete in meiner Hose … irgendwann bekam ich dann schlechte Laune, naja zumindest hat ich dann nich mehr mitm Nennstiel un dem Spasti gesprochen weil die mir so was von aufm Nerv gehen. Meistens merken ses ja wenn’s gut is aber gestern wollten se das nich kapieren. Naja ich hab dann mit Juleeeee un Bong die Flucht ergriffen un bin zu dem Imbiss. Nachdem wir dort saßen kamen auch noch Bugge un René un ham nen Bierchen getrunken. Auf einmal sin se alle gegangen. Saskia lief am Kiosk vorbei un hat nichts gesagt. Spasti fuhr mit der Fine weg hatte sich vorher auch nich verabschiedet, der Nennstiel ging auf einmal un meinte dann das die noch was machen wollen is dann aber auch abgezogen, nen paar Minuten später fuhr der Thomä an uns vorbei. Hatte sich auch nich verabschiedet. Also ich weis auch nich was da gestern los war. Alle sin se gegenagen ohne nen Ton zu sagen. Komisch. Naja !!! Hensel (Gretel) hatte dann auch noch ma mitm Bong, SchneipchenScheibchen und Maddes (oder wie der Herr geschrieben wird) Volleyball gespielt. Ich glaub das war die lustigste Zeit die ich gestern im Schwimmbad hatte. Ich un die Juleeeee wir ham se manchmal wirklich nich mehr alle. Wir haben uns so viel Müll einfallen lassen, das war nich mehr normal. Was wir uns über die Leute „lustig“ gemacht haben. Erstemal bekam der Bong ja wieder einige mehr oder wenige zahlreiche Namen. Allein das war schon zum schießen. Aber dann irgendwann hab ich auf einmal nur noch rumgesponnen un mir sonstigen Müll zum Sneip einfallen lassen. Juleeeee un ich ham gekrischen. Irgendwelche Sachen von wegen „Mann trägt Schweiß diesen Sommer“ oder „Hier knistert die gesamte Atmosphäre vor sprühender Erotik“, „Das is der pure Sex der hier in der Luft liegt“. Alles nur weil se Volleyball gespielt hatten un halt dadurch geschwitzt hatten. Ich hab nur noch rumgekrischen „Komm zeig mir deinen, vom schweiß gezeichnete, Männerkörper“. Wir konnten nicht mehr. Übern Hensel hat ich dann noch gemeint „Hensel hat soviel Strand am Arsch wie Sand am Strand“ Ich glaub das war einer der sinnlosesten Sätze aber wir ham gekrischen. Es war einfach zu toll. Also das war alles nich bös gemeint oder so … das war einfach die pure Dummheit von Juleeee un mir. *fg*
Naja wir waren dann alle noch ma zusammen im Wasser wo dann scheinbar jeder gegen jeden war. Jeder hat sich voll gespritzt (das hört sich aaaaaaaaaaaaaan). Naja also auf gut deutsch es hat jeder jeden geärgert. Erst hat einen ja nur der Bong allzu in der Zerre gehabt aber irgendwann hat dann der René un der Schneeeeeip auch angefangen. Ich glaub gegen halb 8 oder so sin wer dann wieder raus, mussten noch aufräumen un sin dann heimgefahren. Ich war den Abend dann so knülle das ich einfach in mein Bettchen gesunken bis bis 12 fern geuckt hab un dann eingepennt bin. Och war das schön.


Jetze hab ich auch wieder mal nen Test zum auswerten. Juleeeee hat einen Ausgefüllt (mit tatkräftiger Unterstützung vom Markus) un ich glaub auch das ich den neuen vom Thomä noch gar nich ausgewertet hatte oder ???


So ich würd sagen ich klatsch die beiden Tests ma zusammen.


Ich bin erstmal begeistert das die tatsächlich alle wissen wie ich heiße und somit würd ich sagen Juleeeee liegt mit Iris totaaaaaaaaal richtig aber Ines Volkmaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar vom Thomä lass ich auch ma gelten *fg*. Es ist zwar etwas länger her, aber der Herr Thomä meint ja gleich das wir un in der Kindergrippe kennen gelernt hätten (toll  bei Juleeeee un mir war das im Ferienlager Ullis Kinderknast. Somit kennt man sich wie in Farge 4 beantwortet lange genug.
Nen zweiten Namen hab ich auch nicht, auch wenn der Herr Gläser sich bei mir, in seinem Test, gerne Horst gewünscht hätte. Auch die frage mit Gott un dem rauchen ist goldrichtig beantwortet, von beiden (obwohl yes but no vom Thomä leicht irreführen ist). Ich glaube weder an die Zigaretten noch rauche ich Gott. *fg*
Aha. Juleeeee dachte also, als sie mich das erste Mal sah „Was für ein verrücktes Huhn“ Ich glaub das denken viele. Genauso wie viele denken „Die hatte doch was mitm salz gehabt“, wie Herr Thomä meint. Oh ja … die Ines … das is schon nen salziges Huhn.
Mensch Geburtstag un Alter wussten se beide auch noch perfekt. Gibt es etwas was sie nicht wissen??? Ja tatsächlich. Meine Augenfarbe. Ja klar grün is mit dabei aber das wars doch noch längst nich alles. Sehr kreativ war auch wieder der Thomä beim beantworten dieser Frage. Ich glaub die Augenfarbe die gleich kommt sähe echt geil aus. lila grün mit purpurnen punkten (geil oder) Juleeeee hofft das ich über sie nur gutes denke. Und ich denke auch nur gutes über sie. Und auch dem Thomä seine Antwort kommt der Wahrheit sehr nahe: ^^ geiler Typ sexyer geht es nicht (*fg*)
Ich habe keine Geschwister, verliebt war sie in mich auch noch nie und neidisch auch nich. GUT. Draußen faulenze (Juleeeee), saufe und ficke (Thomä) ich tatsächlich gerne aber sie haben das rumspacken mit meinen Tollsten freunden vergessen. Eines meiner größten LEIDENSCHAFTEN *fg* Jetze nen kleiner Insider: Was machst du drinnen am liebste? Madelyn beim kacken kraulen *fg* (ne ich glaub das stimmt nich ganz obwohl es sicher irrsinnig Spaß machen tät). Dem Thomä seine Antwort würde eher auf ihn passen, denn der hört gerne Musik (ich auch) und quält MEINEN Hamster. Am Anfang fand der Thomä meine Haare an mir am besten, jetzt sind es schon die Haare Untenrum *g*. Juleeeee hat aber auch ne tolle Antwort gegeben: Deine Knollennase *fg* -.-’
Jule weis zwar nich mehr was ich zu ihr gesagt hab und ich bin mir auch beim Thomä seiner Antwort nicht sehr sicher. Er meint: „Ich hatte nichts mit dem Salz“ könnt aber genauso gut“ Das stimmt doch gar nich“ gewesen sein.
Juleeeees Meinung nach bin ich auch extrovertiert, witzig un ein kleiner Revoluzzer. Thomä sieht’s genauso (letztes mal war ich noch nich witzig). Nebenbei bin ich auch noch eine gute Freundin für die Juleeeee für den Thomä EIN guter FREUND (Spinner). Hach da freu ich mich aber. Se sin auch ganz tolle. In Aussehen un Persönlichkeit bekomm ich von Juleeeee 9 und 8 Punke und vom Thomä beides Mal 10. Äääääääääääääääätsch Bätsch. Ich mag den Thomä ja viel viel mehr *fg* Ne ne … so eine bin ich ja nun nich die jetze auch noch eingeschnappt is …man kann halt nich perfekt sein *fg* Wenn Juleeee etwas an mir ändern könnte wären das die Schuhe (gut das sie’s nich kann) un das nervigste an mir is, dass immer alle nach meiner Nase pfeifen müssen (die hat mir gestern erklärt das wär aufs Stadtfest bezogen wo ich so schlechte laune hatte). Der Thomä is wieder mal rund um zufrieden mit mir. Der Herr will nichts ändern un ihn nervt auch nichts. Mich im übrigen an ihm auch nich un an der Juleeeee eigentlich auch nich … sie könnte nur ruhig öftersn mal mit ins Schwimmbad *fg* SIE VERTRAUEN MIR BEIDE. Och is das schön zu wissen. Mensch ich die kleine Vertrauensperson. Juleeeee kennt sogar jemanden der in mich verliebt ist. Der Paul (uaaaaaaaaargh) ich aber nich in ihn *phü* und sie kennt jemanden der mich hasst un das is tatsächlich die beste antwort in dem gesamten Test: Herr Schreiter, zumindest wenn du dir ein Taschentuch holst (KLASSE) Thomä kennt bei den beiden Fragen wieder mal keine Antwort.


Naja gut ich hätte beide Tests geschafft. Stell das jetze ins Netz … guck noch nen bissel rum un dann mach ich mir was zu essen. Werd dann noch mal die Juleeeee anrufen un mich dann auf auf nach Tiefenort machen. Ins Schwimmbad. Thomä wird ja leider nich da sein da der heute Training hat aber naja ma sehn wer sonst noch so da is. Der Mann mit den vielen Namen sicherlich. *fg*. Ich glaub das wird heut wieder nen spaßiger Tag.


Gut Gut bis denn dann

Ba Ba
25.7.06 11:57


*flenn*

Jungs heut is nen Scheißtach. Es is zum heulen. Steinbruch wird morgen nun nichts. Wir wollen das auf den 19.8 verschieben. Ich mein es is vielleicht besser, ja kla man kann das alles toll organisieren aber morgen wär der einzigste tach gewesen wo noch alle da gewesen wären.  Jetze müssen wir scheinabr auch noch in die Jägerhütte weil wir den Steinruch nich bekommen. Och Jungs. Leckt mich doch heut alle ma am Arsch. Das doch kacke. Am Montag oder Dienstag sin die ersten weg. Es is zum heulen. Ich weis auch nich genau aber irgendwie macht mich das voll fertig. Scheiß da ... Lasst mich am besten in ruhe ... ich bin deprimiert. Mindestens die nächste Woche ... un dann hat man auch noch Geburtstag also son rotz. Bis dann !!!
28.7.06 14:18


© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog